• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Grüß Gott aus Nah und Fern


Neue Medien machen es möglich, jetzt auch auf Facebook, dass wir uns auch auf diesem Wege vorstellen können. Wir wünschen unseren Besuchern viel Spaß beim Durchstöbern unserer Seiten. Natürlich freuen wir uns, wenn Sie uns persönlich kennen lernen bei einem unserer vielen Auftritte.
Vielgestaltig sind die Aufgaben, die es von der Trachtenkapelle im Jahresablauf zu erfüllen gilt. Dies beweist ein Blick in die Jahresstatistiken. Da stehen durchschnittlich 50 Gesamtproben und 35 Auftritte zu Buch.

Darunter sind öffentliche Sonderkonzerte, einige Ständchen, kirchliche Termine, Beerdigungen, Feste anderer Vereine in der Gemeinde, örtliche Jubiläen, der Besuch von Musikfesten bei Nachbarvereinen und viele Kurkonzerte, die in Programmauswahl und schwungvoller Darbietung einen ausgezeichneten Ruf genießen und von den Gästen gerne und stets in großer Zahl im Kurgarten oder im Haus des Gastes besucht werden. Bei diesem bunten Programm ist es nicht verwunderlich, dass immer, wenn im Dorf Musik erklingt, sich nicht nur die Einheimischen angesprochen fühlen.

Musikalisches Wecken zum 1. Mai 2016

Traditionell spielten die Musiker und Musikerinnen der Trachtenkapelle Höchenschwand zum 1. Mai an unterschiedlichen Orten und Plätzen des Dorfes auf. Neben dem weit bekannten „Mailied“ spielte die Blaskapelle viele Märsche und Polkas aus ihrem musikalischen Repertoire, um die anliegenden Dorfbewohner am frühen Morgen zu wecken. Selbst das mäßige Wetter konnte den Musikanten und Musikantinnen nichts anhaben: Dank einer großzügigen Spende der Sparkasse St.Blasien war der Verein im Vorfeld in der Lage gewesen, neue Softshell-Jacken für alle Musiker und Musikerinnen anzuschaffen. Durch diese Jacken waren die Musikanten und Musikantinnen vor der herben Wetterlage gut geschützt!

Der Dank der Vereinsmitglieder gilt der Sparkasse St.Blasien und darüber hinaus allen Gaststätten und Privatpersonen, die die Musikanten und Musikantinnen am Sonntagmorgen mit offenen Armen begrüßten. Hierbei sind besonders die Familie Heinen und die Wirtinnen der Seppelmetzger Stube zu nennen, die für das leibliche Wohl der Musiker und Musikerinnen gesorgt haben.

Mitglieder

Die Trachtenkapelle zählt zur Zeit 35 aktive Mitglieder, 10 Ehrenmitglieder (davon 6 noch aktiv), 18 Zöglinge (davon 5 bereits im Orchester) und 47 Fördermitglieder. Seit 2001 unterrichtet der Verein Blockflöten. Diese Gruppe besteht derzeit aus 10 Kindern.

Kontakt

1. Vorstand
Martin Zumkeller
St. Georg Straße 6
79862 Höchenschwand
Telefon: 07672 / 91147

1vorstand@trachtenkapelle-hoechenschwand.de

Fördermitglieder

Der Förderbetrag liegt bei mindestens € 20,00 / Jahr. Der Betrag kann aber nach oben offen selbst gestaltet werden.
Als kleine Anerkennung für die finanzielle Unterstützung unseres Vereins erhalten Sie eine Ehreneintrittskarte zu unserem Jahreskonzert.

weitere Informationen finden Sie hier.